Athletik
 

2022-03-31

Was ist Sportphysiotherapie?

Sportphysiotherapie:

Sportphysiotherapie ist Therapie im Fokus des sportlichen Aspektes. Dies umfasst eine ausgiebige Analyse der Sportart oder des Problems. So werden Bewegungsabläufe beispielsweise im Fussball, Hockey, Turnen oder Laufen vor dem Hintergrund des Problems analysiert. Dies umfasst alle Stadien der Rehabilitation von der Akutverletzung (z.B. akuter Bänderriss) bis zur Rückkehr zur Sportart bzw. zum Wettkampf. Demzufolge erweitern sich die aktive Therapie um die sportartspezifisch leistungsbestimmenden Trainingsformen der jeweiligen Sportart (z.B. Schnellkraft). Sportphysiotherapie ist nicht nur dem Spitzensport vorbehalten, sondern umfasst auch diejenigen Personen unter uns, die sich bei ihrem Hobbysport verletzt haben oder ein sportliches Ziel vorgenommen haben (zB. einmal im Leben einen Marathon laufen).
Häufige Krankheitsbilder aus der Klinik umfassen VKB-Rupturen, Patellarsehnenprobleme, Runners Knee, Supinationstraumatas, Instabilitätsgefühle im Knie, Hüft-Impingement und weitere.

Admin - 15:55:00 @ Allgemein

 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Instagram